Head5 1

Warum eine neue Bahn?

  • Ablauf Konzession Ende 2017 
  • Seebodenalp wird attraktiver. Unterstützt die Seebodenalp als Nacherholungsgebiet  
  • Partner vermehrt mit einbeziehen 
  • Steigerung der Kapazität
  • Direktverbindungen an Rotkreuz 

Alles Wissenwerte sehen im Flyer: 'mini Bahn - dini Bahn'
Mehr als 1000 Personen/Firmen sind Aktionäre unserer Bahn. Machen Sie auch mit!
unnamed 3
Sandra Wirz, Küssnacht
Ablauf Konzession Ende 2017  Seebodenalp wird attraktiver. Unterstützt die Seebodenalp als Nacherholungsgebiet  Partner vermehrt mit einbeziehen Steigerung der Kapazität Direktverbindungen an Rotkreuz Alles Wissenwerte sehen im Flyer: 'mini Bahn - dini Bahn'Mehr als 1000 Personen/Firmen sind Aktionäre unserer Bahn. Machen Sie auch mit!

Sandra Wirz, Küssnacht
Ich unterstütze die neue Luftseilbahn weil…  vom See zur Alp die Seebodenalp wunderschön ist.

Projektschritte

19.01.15 Beschluss der Generalversammlung das Bahnprojekt mit einer Investitionssumme von TCHF 4`800  zu bewilligen
22.06.15 Beschluss der Generalversammlung, das Aktienkapital von CHF 440'000 um max. CHF 440'000 auf   neu CHF 880'000 zu erhöhen.
07.07.15 Unterzeichnung des Vertrages zum Kauf einer Pendelbahn bei der Firma Garaventa AG, Goldau.
18.09.15 1.Tranche der  Finanzierung beglaubigt.
30.11.15 Beschluss der Generalversammlung, das Aktienkapital von CHF 880'000 um  CHF 440'000 auf neu  CHF 1'320'000 zu erhöhen
11.05.16 2. Tranche der Finanzierung beglaubigt
25.05.16 Eingabe des Plangenehmigungsverfahren ans Bundesamt für Verkehr.
20.06.16 Beschluss der Generalversammlung zur dritten Kapitalerhöhung von CHF 660'000
19.09.16 Ende Einsprachefrist
12.1216 Herbstgemeinde Bezirk Küssnacht: Darlehen mit à fonds perdu Beitrag  wird an die Urne überweisen
12.02.17 Volksabstimmung über das Darlehen und à fonds perdu Beitrag